KULTUR2015 – Historischer Rundgang durch das Oberdorf

Der HuK´s veranstaltete am vergangenen Wochenende die beiden historischen Rundgänge durch das Oberdorf. Die beiden „Barden“ Frank Bassler und Burkhard Nonnenmacher informierten die zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürger über die Abstammung unserer Einwohner und über die Entstehung, Kultur, Werdegang und Gebäude des ältesten Teils von Spöck, dem Oberdorf.

Natürlich durften auch Anekdoten und Geschichten, wie es einem guten Erzähler gebührt, über Spöcker Mitbürger nicht fehlen. Alle besichtigten auch das „kleine Museum“ der Familie Simon. Nach dem kurzweiligen Rundgang verköstigten die Mitglieder der HuK´s die gut gelaunten Besucherinnen und Besucher im Bockstall der Verwaltungsstelle.

Vielen herzlichen Dank an die beiden „Barden“, der Familie Simon und den Heimat- und Kulturfreunden Spöck für die Bewirtung.

Zurück